Advent und Weihnachtszeit

Im Advent lebte im Kindergarten eine festlich-friedliche aber auch schaffige Stimmung. Am 1. Advent feierten wir mit den Kindern das Adventsgärtlein. Die Kinder gingen einzeln mit ihrer Kerze in die mit Tannengrün gelegte Spirale, in deren Mitte eine große Kerze leuchtete, um ihr kleines Kerzenlicht an dieser zu entzünden. Es war wieder ein sehr stimmungsvolles, herzwärmendes Fest.

In der folgenden Advenstzeit waren die Kinder fleißig dabei ihre schon mit Moos vorbereiteten Weihnachtsschälchen zu befüllen. Aus Wachsknete gestalteten sie die Figuren der christliche Krippe.  

Auch wurden Plätzchen gebacken, Strohsterne gebastelt, Sterne gefaltet, Schachteln hübsch verziert, Kränze geschmückt, Kerzen gezogen & natürlich wurde viel gesungen und sich mit Geschichten und dem Weihnachtsreigen auf den heiligen Abend eingestimmt.